Mönchengladbach

In der Pfarrkirche St. Helena, Rheindahlen trafen sich knapp 20 Interessierte zur spätnachmittäglichen Regionalveranstaltung

und konnten den Kirchenraum in seiner einzigartigen Architektur als Kirchbau, der eigentlich aus zwei Kirchen besteht, erleben. Der Bildhauer Klaus Simon hatt vor zwei Jahren im rahmen einer notwendigen Sanierungsmaßnahme den Altarraum in dieser Kirche neu gestaltet: Altarinsel, Altar, Ambo, Sedilien und das Chorkreuz. Pfarrer Harald Josephs hat uns den Werdegang der Umgestaltung und diese selbst erklärt und gedeutet. In dieser Kirche gibt es seit den 60er Jahren Glasmalereien von Joachim Kloos. Auch diese Werke konnten wir betrachten und wurden erklärt.

Zurück