Lüttich

Ein kleines "Bonbönchen" war der Besuch der Bischofsstadt Lüttich mit Beiratsmitglied Clemens M.M. Bayer (eigentlich schon 'Lüttich IV').

Diesmal wurden die bescheideneren, aber durchaus sehenswerten Kirchen der alten Vorstadt Outremeuse in den Blick genommen; Bauten, deren heutiger Bestand meist aus dem 18. bis 20. Jahrhundert stammt. 21 Teilnehmer trotzten dem anfänglichen Regen und verbrachten einen wunderbaren Tag. Besonders beeindruckt waren alle, weil "erlebt" werden konnte, was sonst kaum zugänglich ist: der Karmel von Cornillon oder die Sakristei von St. Remacle und vor allen Dingen die von St Nicolas. Der Besuch von St Folien wurde einzigartig, weil die Kirche schon geschmückt war für das große Fest am 25.d.M.

Zurück