Köln

Die Dombaumeisterin Prof. Dr. Barbara Schock-Werner hatte eingeladen,

das Glockengeläut am Vortag von Christi-Himmelfahrt zu erleben. Diese besondere Glockenführung war schon bald nach Bekanntwerden des Termins restlos ausgebucht - mit langer Warteliste.
Glockenführung unter dem Dom? Warum Start des Abends in den Ausgrabungen war und warum wir uns langsam den Glocken näherten, wurde der Teilnehmerschaft sprichwörtlich Schritt für Schritt im Laufe der zwei Stunden dauernden Führung klar. Als Höhepunkt das Läuten hautnah zu erleben ist beeindruckend. Eine weitere Facette des Domes kennenlgelernt zu haben, freuen sich die Vereinsmitglieder bzw. Gäste.

Zurück