Köln

Ja, es stimmt; wir sind über 150 Jahre alt!

Herr Dr. Öpen hatte sich besondere Mühe gemacht, uns das Archiv des Erzbistums nahezubringen: Er hat uns "unser 1. Schriftstück" gezeigt; ein Protokoll mit Randnotizen über die Vereinsgründung. Und nicht nur das hat uns alle sehr beeindruckt. In liebevoller Vorbereitung hatte er viele Schätze aus dem Archiv hervorgeholt, um uns einen Eindruck über die Bedeutung dieser Institution zu geben. Zwar waren wegen der großen Hitze nicht alle angemeldeten Teilnehmer gekommen. Die Anwesenden aber wurden bei gekühlten Kellertemperaturen begeistert informiert.

Zurück